Anmerkung Vatersname

Boris Sacharowitsch Schumatsky (Schumjazki) war der Urgroßvater des Autors. Im Russischen ist der zweite Vorname der Vatersname, abgeleitet vom Vornamen des Vaters. So heißt der Autor beispielsweise Boris Borissowitsch Schumatsky, weil der Vorname seines Vaters Boris lautet. Die höfliche Anrede, zusammengesetzt aus Vor- und Vatersnamen - Boris Sacharowitsch - entspricht ungefähr der im Deutschen üblichen Anrede mit Herr oder Frau und dem Familiennamen. Auch in literarischen Texten ist dies im Russischen die übliche Form, von jemandem zu sprechen.

Published on  August 4th, 2016